Iserlohner Straße 13, 58675 Hemer +2351 966 4750 wbshemer@maerkischer-kreis.de Sekretariat: Mo - Fr 08:30h-12:00h

    Termine

    08 Juli 2024
    Sommerferien

    Link Schuelerzeitung

    Ab jetzt findet ihr unsere Schülerzeitung Klassenfurz auch digital🤩 Dazu müsst ihr einfach nur den QR-Code scannen. Viel Spaß beim Lesen!

    Projektwoche: „Die Wilhelm-Busch-Schule ist BUNT“

    Im Projekt „Internationale Küche“ wurden täglich verschiedene Gerichte aus aller Welt frisch zubereitet. Jeden Tag kreierten die Schüler*innen ein Hauptgericht und einen Nachtisch und übernahmen dabei die unterschiedlichsten Aufgaben: vom Schneiden des Gemüses, über das Kochen, Braten oder Backen bis hin zum Würzen und Abschmecken wurde alles in Eigenregie von den Schüler*innen erledigt. Heraus kamen großartige Köstlichkeiten wie Eintopf ungarischer Art mit selbst gebackenem Brot, asiatische Gemüsepfanne, selbst gebackene Tortillas mit zweierlei Currys, Nudelauflauf, Oreos, Apfelkuchen oder Frischkäsecreme mit Kirschen und selbst gemachtem Krokant. Alle Gerichte wurden anschließend gemeinsam in geselliger Runde gegessen.

    In der Projektgruppe „Die Welt ist bunt – Künstler in aller Welt“ konnten die Schüler*innen ihre kreative Ader unter Beweis stellen. Die Tage wurden mit einem gemeinsamen Frühstück eingeleitet, bevor es dann an die Arbeit ging. Die Schüler*innen lernten jeden Tag einen anderen Künstler, wie zum Beispiel Keith Haring oder Frida Kahlo kennen. Nach einem kurzen theoretischen Input wurden die Schüler*innen selbst aktiv und fertigten zu den verschiedenen Künstlern ihr eigenes Kunstwerk an. Beim Schulfest konnten die Kunstwerke in einer Kunstausstellung dann bewundert werden.

    Bei der „Bunten Bande" drehte sich alles um eine Geschichte der Freunde Tessa, Jule, Tom, Leo und Henry. Mit einer digitalen Schnitzeljagd, Musikproben mit Boomwhakern, sowie kreativen und sportlichen Angeboten wurden die Themen der Geschichten aufgegriffen. Bei einem Ausflug in den Sauerlandpark wurde ein Parcours mit Hindernissen ausprobiert, um das Thema Barrierefreiheit kennenzulernen. Hierzu gab es am Freitag auch einen Stand auf dem Schulfest. "Wir alle sind verschieden - ein echter Hauptgewinn", so klang es auch im Titellied der Bunten Bande.

    Die Projektgruppe „Bunter Garten“ hat sich dem noch verwilderten neuen Garten gewidmet. Gemeinsam, mit schwerem Gartengerät bewaffnet, haben wir viel Unkraut gejätet, Blumen und Sträucher gepflanzt, den Teich hergerichtet und Hochbeete gebaut. Die Sitzecke schmückt jetzt eine schöne, von uns bemalte Wimpelkette, zwei schöne Palettenbeete und ein Windspiel. Wir hoffen, dass nun Rasen eingesät werden kann und wir dann nach den Sommerferien eine bunte Zeit im Graten verbringen können.

    In der Projektgruppe „Internationaler Schulkiosk“ wurden jeden Tag Snacks aus verschiedenen Ländern zubereitet und anschließend für alle Schüler*innen und Erwachsenen an der WBS zum Verkauf angeboten. Es gab Pizza aus Italien, Apfelstrudel und Kaiserschmarrn aus Österreich, türkische Pide und Samosas und Mangolassi aus Indien. Weil die teilnehmenden Schüler*innen sehr fleißig und motiviert gearbeitet haben, konnten große Mengen an Snacks zubereitet werden. Neben dem Kochen haben alle Teilnehmenden auch die Kioskkasse geführt und die Speisen ausgegeben. Der Schulkiosk war ein voller Erfolg.

    Nach einem gemeinsamen Frühstück hat die Projektgruppe „Die Rasenden Reporter“ die unterschiedlichen Projektgruppen besucht. Sie dokumentierten die Ergebnisse der Projekte, machten Fotos und Videobeiträge. Die Rasenden Reporter haben die Schüler*innen sowie Lehrer*innen während der Projektwoche medial begleitet - so entstand ein Video von der abwechslungsreichen und erfolgreichen Projektwoche der WBS.

    Die Schüler*innen der Projektgruppe Skulptur haben in der Projektgruppe aus dem Werkstoff Holz eine Skulptur geschaffen. Dankenswerterweise hat uns die benachbarte Firma Lang & Menke Holzpaletten zur Verfügung gestellt, die am Montag in ihre Einzelteile zerlegt wurden. Die Holzbalken wurden dann zusammengelegt. Auf diese wurde anschließend eine Piktogramm-Figur gezeichnet. Dann wurden die einzelnen Balken -der Zeichnung entsprechend- zurecht gesägt. Am Dienstag haben alle Schüler*innen ein Balkenstück - Holz mit Schmirgelpapier geschliffen, um die Gefahr durch grobe Splitter zu beseitigen. Anschließend konnte es losgehen: Jeder Teilnehmende hat ein Balkenstück nach dem anderen nach seinen Vorstellungen bearbeitet. Hierbei zeigten alle, dass sie reich an Ideen waren und geschickt mit den Werkzeugen Hammer, Zange, Schraubendreher, Feile und Lötkolben umgehen konnten. Nach den drei zur Verfügung stehenden Tagen konnte sich das Ergebnis wirklich sehen lassen: Die Skulptur war fertig. Sie zeugt von großer Schaffenskraft und Kreativität. Alle Schüler*innen in der Gruppe haben ihren Beitrag zu diesem Kunstwerk geleistet, das auch inhaltlich durch die Schriftzüge und Motive an das Motto der Projektwoche erinnert: „Die WBS ist bunt“ und „Wir sind alle gleich“. In der kommenden Woche muss nur noch ein Ort bestimmt werden, an dem die Skulptur (aus)gestellt werden kann. Ist ein Ort gefunden, werden die Einzelstücke schließlich durch eine im Boden verankerte Stahlstange dort letztmalig zusammengefügt. Alle Schüler*innen haben ein hohes Maß an Engagement und Ausdauer gezeigt. Es war für alle Beteiligten eine tolle Woche.

    Anlässlich der anstehenden olympischen Sommerspiele in Paris gab es für die Schüler*innen an der WBS ein vielfältiges Sportangebot. Zehn Schüler aus verschiedensten Klassen der Primar- und Sekundarstufe stellten nicht nur ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis, sondern lebten vor allem den Sport- und Teamgeist in unterschiedlichen Disziplinen an den verschiedenen Tagen. Hier zählten zum Programm eine Rally im Sauerlandpark, Fußballspielen in der Halle, Leichtathletik (1500m-Lauf, 50m- und 100m-Sprints, Weitsprung und Weitwurf), sowie Schwimmen im Freibad. Trotz ungünstiger Wetterbedingungen, Müdigkeit am Morgen oder Muskelkater gingen die Schüler durch starke Willensleistungen an ihre körperlichen Grenzen und zeigten so, dass in ihnen sportliche Fähigkeiten schlummern und sie diese Potenziale in ihrer Freizeit oder in Sportvereinen entfalten sollten.

    Das Highlight war das Schulfest am letzten Tag: Eltern, Erziehungsberechtigte und Familienangehörige waren herzlich zum Schulfest an der Wilhelm-Busch-Schule eingeladen. So überlegte sich im Vorfeld jede Klasse eine andere Attraktion/Station. Alle Schüler*innen bekamen dann am Tag des Schulfests eine Laufkarte und mussten die verschiedenen Stationen durchlaufen. So gab es zum Beispiel eine Kunstausstellung, eine Sportattraktion, ein Parkour und noch vieles mehr. Auch durfte die Schulband natürlich nicht fehlen. So spielten und sangen sie zu Beginn und am Ende des Schulfests ihre einstudierten Lieder. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Es gab leckere Würstchen im Brötchen, Waffeln und einen Getränkestand. Für alle Beteiligten war das Schulfest wieder ein voller Erfolg und soll im nächsten Jahr in jedem Fall wiederholt werden! 😊

    modteaser wir

    Hier finden Sie Informationen zu unserem Leitbild, Team, zu Aufnahmebedingungen und Kooperationspartnern.

    modteaser unterricht

    Hier finden Sie Informationen zu Unterrichtskonzepten, Abschlüssen, zur Berufsvorbereitung und zu übergreifenden Themen, wie Medien- oder Gesundheitserziehung.

     

    modteaser andere

    Bei uns wird nicht nur klassisch im Unterricht gelernt, sondern auch in zahlreichen Projekten, AGs und pädagogischen Angeboten. Welche das sind und warum dies gerade an unserer Schule so wichtig ist, dazu finden Sie hier Informationen.

    modteaser ogs 03

    Hier finden Sie Informationen zum Offenen Ganztag und zur Übermittagsbetreuung.

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.